Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Zur sinnvollen Ergänzung der häuslichen Mundpflege empfiehlt sich eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR).

Bei der PZR handelt es sich um eine prophylaktische Maßnahme, bei der weiche (Bakterien, Plaque) und harte (Zahnstein, Verfärbungen) Beläge von den Zähnen entfernt werden. Karieserkrankungen und Parodontitis können so vermieden werden. Nach der Behandlung tragen wir zum Abschluss zusätzlich Fluorid auf Ihre Zähne auf, um sie widerstandsfähig zu machen und Zahnschmelz langfristig vor Säuren und Bakterien zu schützen.

Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Zigarettenkondensat lassen sich durch den Einsatz von einem Pulverstrahlgerät (Airflow) restlos entfernen. Ernährungstipps, Anleitungen zur richtigen Mundhygiene (z.B. Elektrozahnbürste) und Demonstrationen von Zahnpflegehilfsmitteln (z.B. Zwischenraumbürsten) ergänzen unser Prophylaxekonzept.

Die Professionelle Zahnreinigung umfasst folgende Behandlungsschritte:

  • Erheben des persönlichen  Mundhygienestatus
  • Aufklärung und Beratung sowie Motivation
  • Zahnsteinentfernung
  • Reinigung der Zähne von hartnäckigen Zahnfärbungen durch eine Pulverstrahlreinigung (Pulver-Wasser-Gemisch)
  • Politur der Zahnflächen
  • Fluoridierung, dies dient der Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Zahnschmelzes