Manchem Patienten ist schon der Gedanke an die Abdrucknahme beim Zahnarzt unangenehm.  Medizinisch notwendig ist der Abdruck, um passgenaue Füllungen und Zahnersatz herzustellen.  Wer dem Abformlöffel und der Abformmasse entgehen will, kann sich bei bestimmten Therapiemöglichkeiten für einen digitalen Abdruck entscheiden. 
tl_files/content/news/lava_COS.png
In unserer Praxis tasten wir berührungslos Zahn für Zahn ab und erfassen so die Daten für Ihren digitalen Abdruck. Eine spezielle Software fügt die Informationen zusammen – es entsteht ein Modell der Zähne und der Zahnreihe.  Die direkte Übertragung der Daten auf den Computerbildschirm ermöglicht eine sofortige Kontrolle, ob auch alle Zahnbereiche ausreichend vermessen worden sind. Sind die Daten komplett, werden sie digital an unser Dentallabor zur Herstellung der notwendigen Therapiemöglichkeit weitergeleitet. Dort entsteht aus den Patientendaten sowohl ein Modell der Zähne als auch das perfekt passende Gerüst des neuen Zahnersatzes.

digitales Modell

Digitale Präzision für den perfekten Zahnersatz mit dem Lava COS

Der folgende Film zeigt schematisch die Arbeitsschritte bei einer digitalen Abdrucknahme.